Samsung Tab S

Samsung wurde Gießen viel Mühe, damit eine wirklich anständige iPad Rivalen, und diese Strategie hat einige verrückten Entscheidungen (wie beispielsweise die Einführung der Tab-Pro im Januar und dann ersetzt sie ein paar Monate später mit dem Galaxy Tab S) gesehen .

Aber abgesehen von lästigen jemand, der bereits in den Tab Pro-Reihe gekauft hat, diese Strategie lieferte schließlich eine glänzende Tabletten in Form von diesem Super-AMOLED-beschlagen Tab S-Duo.

In beiden 8,4- und 10,5-Zoll-Bildschirm Größen, Samsung hat das Beste aus seinem OS und Technologie Fähigkeit genommen, verschmolzen sie mit der besten Displays auf einem Tablet und schuf etwas ganz Besonderes.

Die Lebensdauer der Batterie ist groß, muss der Bildschirm gesehen werden geglaubt zu werden (und ist sehr gut für Medien und Internet betrachten, das ist wirklich der Punkt einer Tablette) und der Preis ist auf eine Stufe mit dem Rest der Branche. Gut gemacht, Samsung.
Schnell Urteil

Warum ist die Tab S an der Spitze des Baumes? Samsungs ewige Problem gibt, es beißen: Das Design ist immer noch zu schwach, wenn auch mit zwei Größen hat dieses Problem entschärfen.

Android kämpft noch um eine wirklich leistungsfähige Tablet OS noch als gut, das heißt, die Anwendungen sind immer noch schlecht im Vergleich zu iOS auf größeren Bildschirmen.

Die Differenz zwischen dem Register S und dem Xperia Tablet Z2 ist minimal - es kommt wirklich auf das Design und die zusätzlichen Funktionen, aber wenn Sie nicht auf die Idee der Besitz eines Apple-Tablet vermählt diese beiden sind die Entscheidungen, die Sie betrachten sollten.